Weihnachtsmarkt mit Tradition


Der Blotschenmarkt der Kreisstadt Mettmann (zwischen Düsseldorf und Wuppertal 
am Ende des Neandertales gelegen) gehört zu den ältesten Weihnachtsmärkten 
in Nordrhein-Westfalen. Er wurde 1971 von der Werbegemeinschaft Mettmann 
Impulse e.V. ins Leben gerufen. Der Name „Blotschenmarkt“ resultiert 
aus dem Begriff Blotschen (Klompen = Holzschuhe). Früher gingen die 
Frauen in Blotschen zum Dorfteich um die Wäsche zu waschen!

Gemütlichkeit und Gastlichkeit im historischen Ambiente.

Das Besondere des Blotschenmarktes ist die bunte Mischung von caritativen 
undgewerblichen Anbietern. Sportvereine und Organisationen aus dem 
öffentlichen Leben beteiligen sich. 

 

Das Highlight des Marktes ist die Gemütlichkeit rund um die alte Kirche in der 
Mettmanner Oberstadt, umrahmt von bergischem Fachwerk. Der historische Marktplatz 
ist mittelalterliche Kulisse und Mittelpunkt des Geschehens. Über den Besuchern schwebt ein 
Zelt aus tausenden von Lichtern und über 40 liebevoll geschmückte Stände 
präsentieren ihr Angebot.

Der Weihnachtsmarkt in bergischer Kulisse

Dekoratives fürs Fest.

Weihnachtliche Düfte, Schönes für den Tannenbaum, Glasschleifer mit Gravuren vor Ort, Warmes für den Winter – hier findet Jeder etwas für seine Lieben daheim. Geschenkartikel aus dem Neandertal, eigens für den Blotschenmarkt hergestellte Motivtassen und ein breites Angebot von Kunsthandwerk runden das Marktangebot ab. 

Kinder kommen bei uns ganz groß raus.

Besondere Aufmerksamkeit finden die großen, von Kindergärten und Schulklassen
geschmückten Tannenbäume, die über den Markt verteilt sind. Die Schönsten 
werden am Schlusstag prämiert. 

 

An allen Tagen kommt der Nikolaus in die Weihnachtsmannhütte. 
Dort können die Kinder ihren Wunschzettel abgeben. Ein nostalgisches 
Kinderkarussell darf natürlich nicht fehlen! 

Das Bühnenprogramm von beschaulicher Weihnachtsmusik bis zum fetzigen Pop sorgt für Unterhaltung.

Von beschaulicher Weihnachtsmusik bis zum fetzigen Pop.

Mettmanner Vereine, Chöre und Orchester nutzen das abendliche Bühnen-
programm, um ihr Können vorzustellen. An den Wochenenden werden, 
wie immer, hochklassige Showbands verpflichtet. Da der Blotschenmarkt 
keinen kommerziellen Hintergrund hat, werden Stand- und Sponsorengelder 
komplett in die Dekoration und das Bühnenprogramm investiert. 

Info-Stand

Am Informationsstand von Mettmann Impulse wird Ihnen nicht nur 
weitergeholfen, sondern Sie finden noch allerlei nette kleine Souveniers 
aus Mettmann. 

Lichterzelt am Blotschenmarkt

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Von Leckereien aus der Live-Weihnachtsbäckerei bis hin zu türkischen, spanischen und polnischen Spezialitäten, Crepe, Langos, Bratkartoffeln aus der großen Pfanne, leckere Grillspezialitäten, gebrannte Mandeln, Maronen, frisch geflammter finnischer Lachs und viele regionale Spezialitäten – für jeden Besucher und jeden Geschmack ist etwas dabei. 

 

Ein fruchtiger Glühwein, Eierpunsch, Feuerzangenbowle und Hüttengetränke gehören natürlich dazu! Die Kultgetränke „Schneebällchen“, schwedischer Glögg und heißer Strudel könnten süchtig machen.

Glasgravuren live vor Ort
In der Weihnachtsmann-Hütte nimmt der Weihnachtsmann Wunschzettel der Kinder entgegen.
Das historische Kinderkarussell

Veranstalter:

Mettmann-Impulse e.V.
Mühlenstraße 2 
40822 Mettmann

info@me-impulse.de

www.me-impulse.de

Blotschenmarkt powered by:

Neander Energie GmbH
Kundencenter Mettmann:

Freiheitstraße 14

0 21 04 - 9 57 66 10

www.neander-energie.de



Blotschenmarkt at facebook:

Unbedingt weitersagen: